Monas Regatta am Altmühlsee

Nach einer Ewigkeit Funkstille hier wird es doch mal wieder Zeit den Blog wieder zu beleben … zumal es ja auch einiges zu berichten gibt :-) . So habe ich Anfang/Mitte Mai meine erste Klassenregatta auf eigenem Kiel mit gesegelt. Danach gab es noch eine Woche Segelurlaub am Brombachsee, wo sich normalerweise auch direkt die nächste Regatta angeschlossen hätte. Leider gab es noch Familientermine und so musste ich pünktlich zum Regattastart zurück.

Die erste Frage lautet ja meistens: Wie ist es gelaufen? Nun ja, man könnte sagen desaströs, denn leider habe ich gleich bei meiner ersten Regatta einen kapitalen Crash gebaut und war auch noch selber schuld. Dabei ging es nicht um die vorderen Plätze, sondern es war der Letzte gegen den Vorletzten. Oder auch Not gegen Elend wie ein Vereinskollege es formulierte. Da war ich schon sehr geknickt, aber alle waren sehr nett und total hilfsbereit und so konnte der Schaden für die Woche noch einigermaßen minimiert werden und – trotz des echt kapitalen Schadens – das Boot sogar bis zur zweiten Regatta notdürftig repariert werden.

Weiterlesen

Pflege der AB-Halterung – Teil 1

Heute ist – endlich – der Startschuss gefallen, um mit ein paar Arbeiten an Balu los zu legen. Zum Glück habe ich ja ein paar Teile abgeschraubt, da Balu aktuell im Winterlager hinter verschlossenen Türen steht.

Die Halterung für den Aussenborder ist da doch der perfekte Einstieg. Da gibt es ein paar Teile zu polieren und die Holzplatte kann einen neuen Anstrich vertragen.

Weiterlesen

Meine kleine GoPro Segelvideo Historie

Am Jahresende schaut man ja gerne zurück. Ich nehme das Ganze mal zum Anlass auf meine bisherigen Segelvideos zu schauen. Wobei diese nicht nur 2014, sondern zum Teil auch schon 2013 entstanden sind. (Alle Videos am Besten in HD anschauen :-) .)

Dieses Segelvideo mit einer Monas vom Vereinskollegen entstand an einem sonnigen Septembertag 2013 und war mein erstes “richtiges” Segelvideo nach ein wenig Rumspielerei mit der damals noch neuen GoPro-Kamera. Nach ein wenig Verbreitung in der Monas-Szene kommt das Video Stand heute immerhin auf 1.205 Aufrufe.


Weiterlesen

So ruhig hier :-)

Hier war es ja nun in letzter Zeit wirklich sehr sehr ruhig. Das hat verschiedene Gründe … einer davon war sicherlich auch der Bootswechsel. Danach gab es erstmal einiges zu organisieren und auch jede Menge zu Basteln um aus dem Gröbsten raus zu kommen an der Stelle :-) . Demnächst wird darüber auch wieder mehr gebloggt, versprochen! Denn es gibt immer noch mehr als genug zu basteln an dieser Stelle. Und nun ja, in der Winterzeit gibt es naturgemäß nicht soviel zu berichten vom Segeln.

Bei der auffieren Segel-App ist es ja auch ziemlich ruhig aktuell. Das liegt zum einen an anderen “Hobby” IT-Projekten wie der neuen Web-Seite für die Firma meiner Frau und dann ist der Stand ja zum Glück auch so, dass man die App mal eine zeitlang ohne Update laufen lassen kann (hoffe ich :-) ). Aber es gibt durchaus noch weitere Pläne, insbesondere erstmal ein kleines optisches Update, damit die App ein wenig moderner in der Bedienung wird. Ich denke das Projekt startet (wieder) im neuen Jahr.
Weiterlesen

Ein Umstieg von der LIS Jolle zur Monas :-)

So “ein wenig” angetan von einer Monas war ich ja schon etwas länger, zumal ein Segelfreund keine Chance ausgelassen hat mich weiter anzufeixen :-) . Und im September gab es dann quasi den endgültigen Stoß über die Klippe, als ich in seinem Zweitboot bei der Monas-Regatta bei uns in Duisburg an der Sechs-Seen-Platte teilgenommen habe. Das Boot macht schon seht viel Spaß und bietet natürlich auch deutlich mehr Trimm-Möglichkeiten. Und es ist halt keine Jolle mehr, sondern ein offenes Kielboot.

Auch wenn es mit nicht ganz leicht gefallen ist, habe ich mich dann sehr kurz entschlossen auf die Suche nach einer Monas gemacht und gar nicht damit gerechnet kurzfristig ein Boot zu finden. Dieses musste ja preislich noch im Rahmen liegen, aber auch von der Substanz her gut sein. Wie es der Zufall wollte fand ich so ein Boot quasi direkt hier um die Ecke in Velbert. Ein netter Verkäufer, der neue Prioritäten hatte als ein Boot zu pflegen und so war der Kauf schnell perfekt.

Weiterlesen